Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Wir orientieren uns mit unseren Leistungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement am Managementzyklus PDCA (Plan-Do-Check-Act)

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick zum Vorgehen.

 

Start-Up-Veranstaltung

Von Beginn an eine gute Information und Motivation der Mitarbeiter ist für den Prozess des betrieblichen Gesundheitsmanagements außerordentlich wichtig.

 

Festlegung Organisationsstruktur

Einrichtung Steuerungsgruppe BGM, Festlegung von Ressourcen (zeitlich, materiell und finanziell), Planung von Kooperationen, ggf. Nutzung von Förderprogrammen, Einrichtung eines Berichtswesens BGM

 

Analysen

Mitarbeiterbefragungen, Ergonomische Arbeitsplatz-Analysen, Interviews, Arbeitssituationsanalysen, SWOT-Analysen, Gesundheitsberichte der GKV‘en

 

Maßnahmen

Führungskräfte-Seminar ‚Gesundes Führen‘

Arbeitsplatz-Coachings, Trainings zur Stressbewältigung,

Aufbau eines gesundheitsorientierten Verbesserungsteams, Mitarbeiterbesprechungen

Bewegungspause am Arbeitsplatz

Gesundheitstag

Aufbau eines freizeitbezogenen Ausgleichs- und Erholungstrainings

 

Überprüfung

Re- Mitarbeiterbefragungen

Re-Interviews

Umsetzungs-Check

 

Weiterentwicklung und Aufbau von Routinen

Konsequente Beachtung der Herausforderung betriebliche Strukturen aufzubauen, die  es ermöglichen über die komplette Erwerbsspanne effektiv und gesund zu arbeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Martin Lohmann